Adelbert von Chamisso: Peter Schlemihl’s wundersame Geschichte

5,50 incl. BTW

Über die Andersartigkeit

Categorie:

Beschrijving

Adelbert von Chamisso, Naturforscher und Autor, macht in seiner berühmten Novelle die Andersartigkeit zum Thema. Peter Schlemihl, der seinen Schatten für niemals endenden Reichtum an den Teufel verkauft, gibt damit gleichsam einen Teil seiner menschlichen Identität auf.

Der Schatten gilt den Interpretatoren des Textes, unter anderem Thomas Mann, als “Symbol aller bürgerlichen Solidität und menschlichen Zugehörigkeit”. Weil der Protagonist seinen Schatten aufgibt, muss er sich unfreiwillig auf Wanderschaft begeben, da er nirgendwo nachhaltig akzeptiert wird. Letztlich wird deutlich, dass Heimatlosigkeit und fehlende menschliche Beziehungen nicht mit materiellen Gütern aufgewogen werden können.

isbn: 9783423026529

Paperback